Politik

Freiheitliche Grundordnung

Aus ff 24 vom Donnerstag, den 14. Juni 2018

Freiheitliche
Sprüche, Bier und Lederhosen, am Pult ­Parteiobmann Leiter Reber: „Die Volkspartei hat es vergeigt.“ © ff
 

Lederhosen, Dirndl, Bier und markige Reden, doch noch keine Kandidaten: Die Blauen beschwören den Zusammenhalt.

Über dem „Biergarten“ in Kaltern liegt schon um zehn Uhr am Vormittag der Geruch von Brathendl. Wer hier Mineralwasser oder Kaffee bestellt, ist ein Außenseiter. Hier halten die Südtiroler Freiheitlichen ihren außerordentlichen Parteitag ab, der halbe Biergarten ist für die Partei reserviert, die im Südtiroler Landtag sechs Sitze besetzt. Am Ende sitzen 100 Leute da – von 1.200 Mitgliedern. 51.510 Stimmen (17,9 Prozent) erhielten die Blauen bei den Landtagswahlen 2013 – das wird im Herbst, wenn wieder gewählt wird, nicht leicht zu überbieten sein.
Auf diesem Parteitag ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.