Politik

Eine Frage der Autonomie

Aus ff 38 vom Donnerstag, den 20. September 2018

Hausarzt Klaus Widmann
Klaus Widmann in seiner Bozner Gemeinschaftspraxis: „Wo Meritokratie keine Rolle mehr spielt, rutscht das Niveau nach unten.“ © Ludwig Thalheimer
 

Der Bozner Allgemeinmediziner Klaus Widmann über die Probleme in der Basismedizin und bei der Hausarztwahl.

ff: Hunderte Menschen stehen mitten in der Nacht Schlange, um ihren Hausarzt zu wählen. Ein weiteres Indiz dafür, dass in der Südtiroler Sanität „afrikanische Zustände“ herrschen, wie wütende Bürger auf Facebook geschrieben haben?

Klaus Widmann: Ach was! Unser System ist bei Weitem nicht so schlecht, wie es oft dargestellt wird. Das Hauptproblem ist die fehlende Flexibilität. Es genügt, dass etwas Unvorhergesehenes passiert, und schon herrscht Chaos.

Warum herrscht Chaos?
Unser System ist ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.