Politik

Götterdämmerung

Aus ff 40 vom Donnerstag, den 04. Oktober 2018

Angela Merkel
Angela Merkel „ist eine Überlebenskünstlerin“: Im Bild sieht man die Kanzlerin beim Verlassen des Bundestags in Berlin vergangene Woche. © APA/AFL/dpa/Michael Kappeler
 

Während die Politiker hierzulande auf ihre großen Momente hinarbeiten, hat die ­deutsche Kanzlerin Angela Merkel ihre schon hinter sich. Was macht einen großen ­Politiker eigentlich aus? Ein Essay von Ulrich Ladurner.

Angela Merkel regiert Deutschland seit 13 Jahren. Bleibt sie bis zum Ende der Legislaturperiode im Amt, wird sie so lange wie Helmut Kohl, Kanzler der Deutschen Einheit, regiert haben. Allein das macht sie zu einer Politikerin von historischer Bedeutung. Das amerikanische Wochenmagazin Time hat Merkel 2015 zur mächtigsten Frau der Welt erkoren. Manche haben sie nach der Wahl des amerikanischen Nationalisten Donald Trump zum US-Präsidenten zur Führerin der freien Welt erklärt. Es fehlt also nicht an Lobpreisungen für Merkel. Sind sie gerechtfertigt?

Es gibt eine Konstante in ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.