Politik

Bayerische Watsche

Aus ff 42 vom Donnerstag, den 18. Oktober 2018

Abtransport Söder
Abtransport des bayerischen Ministerpräsidenten: Schlechtestes Ergebnis seit 1950. © dpa/Karl-Josef Hildebrand
 

Von der CSU kann die SVP lernen, wie man es nicht macht. Nicht das „Ende der Volksparteien“ war schuld an der Niederlage – sondern die Volkspartei selbst.

Es ist der Montagmorgen nach der Wahl, als ein Webserver irgendwo tief in der CSU-Parteizentrale leise klingelt. Error, Error, es ist schon wieder was passiert. An schlechte Nachrichten haben sich die Wähler dieser Partei längst gewöhnt, an Hiobsbotschaften sowieso – aber Fehlermeldungen? Fehlermeldungen sind neu. Und doch steht es da, blau auf weiß, klar und unmissverständlich formuliert: „Service Temporarily Un­available“, ein digitales Schulterzucken.

Auch wenn die Mehrheit der christlich-sozialen Wähler wenig anfangen kann mit solchem IT-Geschwurbel, versteht sie ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.