Politik

Die Flughafen-Posse

Aus ff 47 vom Donnerstag, den 22. November 2018

Bozner Flughafen
Anflug auf den Bozner Flughafen: Das Land bietet nun die Airport AG zum Verkauf an – doch richtig zufrieden damit ist niemand. © Alexander Alber
 

Das Land startet die Ausschreibung für den Verkauf der Flughafengesellschaft ABD. Und schon gehen alle in die Luft. Ein neuer Betreiber ist nicht in Sicht.

Josef Gostner weilt in Frankreich, als ff ihn am Telefon erreicht. Er düst gerne in der Welt herum, beruflich und privat. Gostner hat eigene Flugzeuge und Hubschrauber, auf dem Airport in Bozen unterhalten er und seine Brüder einen Hangar, von wo aus sie ihre Flüge starten.
Der Bozner Unternehmer Josef Gostner (Fri-El) gilt neben Ingomar Gatterer (Sad) als einer der beiden Interessenten, die den Flughafen in der Landeshauptstadt künftig betreiben könnten. Bald soll die Ausschreibung für den Verkauf der Flughafengesellschaft ABD starten. Die Landesregierung hat den ...

weitere Bilder

  • Bozner Flughafen Bozner Flughafen Bozner Flughafen Infografik

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.