Politik

Liebesgrüße nach Moskau

Aus ff 50 vom Donnerstag, den 13. Dezember 2018

Matteo Salvini
Wenn Matteo Salvini über Wladimir Putin spricht, wird er ehrfürchtig: „Dieser Mann ist ein echter Führer.“ © Archiv
 

Matteo Salvini verehrt Wladimir Putin – ihm gefällt, wie er autoritär regiert. Salvini und Putin denken gleich. Was bedeutet das für Italien?

Es gibt Bilder, die einen Blick in die Zukunft eröffnen. Der Betrachter sieht das Bild, und er versteht die Botschaft sofort. Ja, so könnte es kommen. Das könnte unser aller Zukunft sein. Der G-20-Gipfel, der vergangene Woche in Argentinien abgehalten wurde, lieferte so ein Bild. Der russische Präsident, Wladimir Putin, begrüßte den saudischen Thronfolger Mohammed Bin Salman vor laufenden Kameras überschwänglich mit dem High-Five-Gruß.
Dieser Gruß stammt aus den USA und ist Ausdruck gemeinsamer Zufriedenheit über einen erzielten Erfolg. Wozu gratulierte Putin Mohammed Bin ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.