Politik

Zank um die Lufthoheit

Aus ff 05 vom Donnerstag, den 31. Januar 2019

Flavio Ruffini
Ruffini: „Müssen Emissionen vermindern.“ © LPA
 

Umweltagenturchef Flavio Ruffini hält die Luftwerte-Debatte für wichtig. Ziel müsse aber eine „nachhaltige Mobilität“ bleiben.

Das Wochenmagazin ff hat bereits im Mai (19/2018) darüber berichtet, in Deutschland ist die Debatte um die Grenzwerte von Stickstoff­oxid, Feinstaub & Co jetzt angekommen. Während eine Gruppe von Lungenfachärzten die Grenzwerte für Stickstoffoxid (NOx) als zu niedrig angesetzt infrage stellt, sieht sie eine andere Gruppe von Lungenfachärzten als gerechtfertigt an. Hintergrund sind Fahrverbote für Dieselautos, die in mehreren deutschen Städten eingeführt werden. Dagegen laufen Dieselbesitzer, Autohersteller und Politiker Sturm.
In Südtirols Landeshauptstadt Bozen gilt ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.