Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Politik

Den Job gemacht?

Aus ff 06 vom Donnerstag, den 07. Februar 2019

Elmar Morandell
Elmar Morandell, Sprecher der LKW-Branche im LVH. © Alexander Alber
 

Elmar Morandell, Sprecher der LKW-Branche im LVH, zeigt mit dem Finger auf die Ordnungskräfte – und auf Nordtirol. (Interview zu: "Gefangen im Schnee")

ff: Haben LKW, die mit Sommer­reifen ausgestattet sind, das Chaos auf der A-22 ausgelöst?

Elmar Morandell: Ich hatte sechs LKW im Stau stecken. Alle sechs waren perfekt für den Winter ausgerüstet. Das Problem war ein anderes.

Nämlich?
Erstens: Freitag ist nun mal der wichtigste Verladetag. Also verkehren an diesem Tag viele LKW. Zweitens: Die restriktiven Verkehrseinschränkungen, die es ausschließlich in Tirol gibt, schränken den Verkehr auf gewisse Zeitspannen ein. Dazu kam der Schneefall, und wegen des ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.