Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Politik

Auf dem Sprungbrett

Aus ff 13 vom Donnerstag, den 28. März 2019

Zeitleiste
© FF-Media
 

Die SVP hat einen neuen Landessekretär. Wohin führt dieser Job? Früher haben sie Karriere gemacht, heute werden sie entsorgt.

Die Südtiroler Volkspartei (SVP) hat mit Stefan Premstaller (ff 12/19) einen neuen Landessekretär, es ist der 17. in 74 Jahren Parteigeschichte. Ein neuer Senkrechtstarter, der bald einmal vom Sessel in der Parteizentrale in die hohe Politik wechseln wird? Die politischen Karrieren der SVP-Landessekretäre sind durchwachsener, als man meint. Schauen wir uns das an.
Zuerst einmal werfen wir einen Blick auf ihre Verweil­dauer. Wie lange halten es Landessekretäre in diesem Job aus? Die SVP hat im Durchschnitt alle 4,3 Jahre ihren Landessekretär gewechselt. Der Trend zu kurzen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.