Politik

Zank um Valdastico

Aus ff 14 vom Donnerstag, den 04. April 2019

Maurizio Fugatti
Will die Valdastico-Autobahn: Landeshauptmann Fugatti. © Alexander Alber
 

(nd) Seit einem halben Jahrhundert wird über die Valdastico-Autobahn gestritten. Einen Teil davon gibt es, er ist 90 Kilometer lang und führt von Rovigo über Vicenza bis nach Piovene Rocchette. Dort ist Schluss. Am Weiterbau bis nach Trient scheiden sich die Geister.
Der Trentiner Lega-Landeshauptmann Maurizio Fugatti ist ein Befürworter der Straßenverbindung. Vergangene Woche hat er verkündet, dass sich das Projekt einer ­Autobahnverbindung zwischen Piovene-Rocchette und Rovereto in den Startlöchern befinde. In Rovereto würde die Valdastico in die Brenner­autobahn ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.