Politik

Von wegen Frauenquote

Aus ff 28 vom Donnerstag, den 11. Juli 2019

Dantestraße
Sitz des Landes­beirates für Kommunikations­wesen in der ­Bozner Dantestraße. Der Beirat hat vielfältige Aufgaben zu ­erledigen: Unter anderem wacht er über die Par conditio in Wahlzeiten. © Ludwig Thalheimer
 

Dieser Beirat entspricht in seiner Zusammensetzung nicht den gesetzlichen Vorgaben.“
Die Ansage ist glasklar und bezieht sich auf den Landesbeirat für Kommunikationswesen. Der Hinweis kommt aus Juristenkreisen der Landesverwaltung und zielt auf dessen Geschlechterzusammensetzung ab: Im sechsköpfigen Beirat säße laut Gesetz mit nur einer Frau genau eine Frau zu wenig.
Ob dem tatsächlich so ist – ist derzeit (noch) unklar. Denn es gibt hierzu zwei Lesearten samt entsprechender (juristischer) Spitzfindigkeiten. Sicher ist: Gleichstellungsrätin Michela Morandini ist dabei, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.