Politik

Leben retten, Einwanderung steuern

Aus ff 29 vom Donnerstag, den 18. Juli 2019

Kapitänin Carola Rackete
Kapitänin Carola Rackete bei ihrer Festnahme: Moralischer Imperativ? © Foto: Apa/AFP
 

Auch wenn die Kriminalisierung der Hilfsorganisationen inakzeptabel erscheint: Freie Bahn für private Seenotretterinnen gibt dem Menschenschmuggel Auftrieb.

Die Kriminalisierung der Seenotretterinnen ist ein unwürdiges Schauspiel. Carola Rackete und andere Kapitäninnen werden weitermachen, denn Seenotrettung ist nicht nur ein Gebot der Menschlichkeit, sondern auch des internationalen Seerechts. Sie ist allerdings auch fester Bestandteil des Geschäftsmodells des Menschenschmuggels in Libyen und anderen Transitländern.

Man muss es zur Kenntnis nehmen: Die Verstärkung der libyschen Küstenwache, die das Ablegen der Boote verhindert, die Zusammenarbeit zwischen EU und Sahel-Transitländern, der Ausbau der Suche und Rettung durch ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.