Politik

Zurück in den Schlamassel

Aus ff 29 vom Donnerstag, den 18. Juli 2019

Ursula von der Leyen
Ursula von der Leyen: auch für Insider eine Überraschung. © Foto: APA/AFP/Frederick Florin
 

Für ein paar Tage offline, und schon ist in der EU alles anders. Was soll das?, fragt sich ARD-Reporterin Katharina von Tschurtschenthaler auf ihrer Reise vom Ritten nach Brüssel

Mit jedem Stützpfeiler, den die Gondelbahn überwindet, sinkt die Temperatur. Je mehr Höhenmeter, desto weniger Balken auf dem Handy. Am Ritten angekommen: kaum Empfang. Eine Woche in der Sommerfrische in Maria Himmelfahrt bedeutet: eingeschränkter Kontakt zur Außenwelt, Abgeschnittensein vom Chaos, das sich in Brüssel gerade rund um die Vergabe der europäischen Topjobs abspielt. Auf verzweifelte Versuche, den Fernsehkommentar meines Kollegen zur EU-Kommissionschef-Wahl abzurufen (vergebene Liebesmüh), um wenigstens halbwegs informiert zu bleiben, folgen halbherzige Bemühungen, die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.