Politik

„Es gibt Auswüchse“

Aus ff 31 vom Donnerstag, den 01. August 2019

Primar Perkmann
Primar Perkmann: „Glücklich, ein solches System zu haben.“ © Ludwig Thalheimer
 

Primar Reinhold Perkmann seziert im ff-Gespräch die Südtiroler Sanität mit der ruhigen Hand des erfahrenen Chirurgen. Er fordert: Es muss endlich Ruhe einkehren! (Interview zu "Dauerpatient Sanität")

Wie ein Primar sieht Reinhold Perkmann in seiner Freizeit nicht gerade aus. Er trägt ein altes T-Shirt, Bluejeans, blaue Crocs und im Mundwinkel eine Pfeife, als er im Bozner Parkhotel Laurin zum Interview erscheint. Reinhold Perkmann ist Vorsitzender der Primargewerkschaft Anpo und Primar der Gefäß- und Thoraxchirurgie am Landeskrankenhaus Bozen. Perkmann hat in Deutschland, Österreich und Afghanistan gearbeitet. Ein Mann der klaren Worte, der lobt und kritisiert.

ff: Herr Doktor Perkmann, was hassen Sie an Ihrem Beruf? ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.