Politik

Nord-Süd-Gefälle

Aus ff 32 vom Donnerstag, den 08. August 2019

Vekehrsgipfel
Vekehrsgipfel im vergangenen Jahr in Bozen: Die drei Landeshauptleute Maurizio Fugatti, Günther Platter und Arno Kompatacher wollen unterschiedlich fahren lassen. © Alexander Alber
 

Den Verkehr reduzieren? Darüber gehen in der Europaregion die Meinungen der Menschen weit auseinander.

Günther Platter, Landeshauptmann von Tirol, blieb unlängst beim Verkehrsgipfel in Berlin standhaft: „Wir weichen keinen Millimeter von unseren Notmaßnahmen ab.“ Das bedeutet weiterhin: LKW-Blockabfertigung, Nachtfahrverbote, sektorales Fahrverbot und Euroklassen-Fahrverbot. Also mussten sich Deutschlands Verkehrsminister Andreas Scheuer und Bayerns Staatsminister Hans Reichart bewegen.

Vorerst ist die „Bewegung“ der Minister nur das Versprechen eines 10-Punkte-Programms, mit dem der Verkehr „geregelt“ werden soll, Platter setzt insbesondere auf Mauterhöhungen. ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.