Politik

Ausweg gesucht

Aus ff 35 vom Donnerstag, den 29. August 2019

Sergio Mattarella
Schwieriger Job: Staatspräsident Sergio Mattarella auf dem Weg zu Konsultationen zur Regierungsbildung. © Vincenzo Pinto/AFP
 

Matteo Salvini will zum Alleinherrscher aufsteigen, 5Sterne und PD wollen das verhindern. Wie soll das gelingen? Ein Blick hinter die Kulissen der bislang verrücktesten Krise der Republik.

Wenn es darum geht, den Planeten und die Demokratie zu retten, muss man mitunter auch mit dem Teufel einen Pakt schließen.“ Das antwortete Daniel Cohn-Bendit, Alt-68er und ehemaliger Europaabgeordneter der Grünen, als ihn der Corriere della Sera an diesem Montag fragte, was er denn von einer Koalition aus 5 Sterne und Partito Democratico halte: „Wenn es notwendig ist, um diesem Salvini den Weg zu versperren, dann ist es zu tun. In der Politik muss man sich nun mal der Realität stellen.“

Ja, wenn es bloß so einfach wäre. In Deutschland dauerte es nach der ...

weitere Bilder

  • Senat Senat Salvini und Conte Berlusconi und Renzi Davide Sassoli und Ursula von der Leyen

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.