Politik

Politikerrenten, dritter Versuch

Aus ff 46 vom Donnerstag, den 14. November 2019

Sepp Noggler
Landtagspräsident Sepp Noggler: „Wir müssen es tun, und wir werden es tun, auch wenn nicht alle einverstanden sind.“ © Alexander Alber
 

Der Regionalrat versucht in den kommenden Tagen, einen Schlussstrich unter die Rentenposse zu ziehen. Doch das ist kompliziert.

Sepp Noggler macht kein Hehl daraus, dass er lieber über andere Themen sprechen würde: „Also an dieser Diskussion haben wir nun wirklich kein Interesse.“

Der Landtagspräsident ist aber gleichzeitig Vizepräsident des Regionalrates – und damit die rechte Hand von Präsident Roberto Paccher. Der Lega-Exponent Paccher ist Erstunterzeichner des Gesetzentwurfes 11/XVI zur „Neufestsetzung der Leibrenten aufgrund des beitragsbezogenen Berechnungssystems“. Zweitunterzeichner ist Sepp Noggler: „Jemand von der SVP musste sich der Sache annehmen. Also mach ich ...

weitere Bilder

  • Landtag in Bozen

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.