Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Politik

Patrioten unterm Edelweiß

Aus ff 48 vom Donnerstag, den 28. November 2019

Josef Fontana im Gespräch mit Martha Stocker
Die SVP bot sich im Meraner Kursaal selbst eine große Bühne: Zeitzeugen, hier Josef Fontana im Gespräch mit Martha Stocker, wurden zu Kronzeugen der Landesgeschichte. Und der SVP. © Alexander Alber
 

Die Plattform Heimat sieht sich als volkstumspolitisches Gewissen der SVP. Einfluss hat sie aber keinen. Eine offene Flanke?

Man blieb unter sich. Als die SVP am Freitagabend die „Paketschlacht von 1969 neu aufleben“ ließ, so der Wortlaut des Flyers, der im Meraner Kursaal auflag, erinnerten an die 350 Zeitzeugen, Mandatare und Mitglieder an einen der wichtigsten Tage der Südtiroler Zeitgeschichte. Vor 50 Jahren, am 22. November, hatten im Kursaal Hunderte SVP-Delegierte über das Paket gestritten. Verbissen. Emotional. Laut. Nur knapp gewann das Ja, für das Landeshauptmann und Parteiobmann Silvius Magnago mit all seiner Redekunst geworben hatte. Die Annahme der Maßnahmen, die Italien und Österreich ...

weitere Bilder

  • Michael Epp

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.