Politik

Mann, oh Mann

Aus ff 07 vom Donnerstag, den 13. Februar 2020

Barbara Wielander und Markus Frei
Barbara Wielander leitet den Frauenhausdienst Brixen, Markus Frei ist Sozialarbeiter für Männer- und Bubenarbeit und Mitbegründer der Plattform Männer gegen Gewalt. © Ludwig Thalheimer
 

Wieso schlagen Männer Frauen? Wieso werden so viele Frauen von Männern getötet? Was hat Gewalt mit Erziehung zu tun? Zwei Experten im Gespräch.

Femmincidio nennen es die Italiener, Femizid die Deutschen. Ob im Süden oder im Norden, jedes Jahr werden Frauen von ihren Ehemännern, Freunden, Ex-Partnern erstochen, erschossen, erwürgt. Auch in Südtirol kommt es immer wieder zu Beziehungstaten – aus Eifersucht, nach einer Trennung, aus Machtgehabe. Wie kann das sein? Die ff hat in der Brixner Beratungsstelle für Frauen in Gewaltsituationen Barbara Wielander und Markus Frei getroffen. Ein Gespräch über Gewalt, Gefühle und Geschlechter.

ff: Herbert Grönemeyer singt „Wann ist ...

weitere Bilder

  • Frauen helfen, Männer sensibilisieren Brigitte Foppa, Grüne Landtagsabgeordnete Julia Unterberger, SVP-Senatorin

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.