Politik

Vom Virus regiert

Aus ff 18 vom Donnerstag, den 30. April 2020

Landeshauptmann Arno Kompatscher
Es war der vorletzte Tag der Biathlon-WM in Antholz, als Landeshauptmann Arno Kompatscher zum ersten Mal ahnte, dass da was auf das Land zukommen würde. Er hatte mit Minister Lorenzo Fontana telefoniert, der sagte: „Das ist jetzt nicht mehr nur ein chinesisches Problem.“ © Alexander Alber
 

Arno Kompatscher führt das Land mit nüchternem Pragmatismus durch die Krise. Ein Landeshauptmann im Ausnahmezustand.

Politiker haben unterschiedliche Methoden zum Abspannen. Die einen gehen auf die Jagd in den Wald, die anderen machen einen Watter im Gasthaus. Arno Kompatscher schaut sich unter anderem gerne Science-Fiction-Filme an. Dystopien wie „Strange days“, „Matrix“ oder „The Handmaid’s Tale“. Geschichten von finsteren Zukunftsvisionen und üblen Orten. Im Kampf gegen Totalüberwachung, Seuchen oder diktatorische Herrschaften identifiziert sich Kompatscher stets mit den guten Kräften, den Helden. „Beeindruckend und düster“ seien solche Filme, sagt er. Sie würden „viele ...

weitere Bilder

  • Tägliche Pressenkonferenz Medienkonferenzen

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.