Politik

„Sei nicht blöd, such an!“

Aus ff 34 vom Donnerstag, den 20. August 2020

Gericht in der Parteileitung
Zu Gericht gesessen: „Übeltäter“ Schuler und Tauber, „Richter“ Kompatscher und Achammer in der Parteileitung am Dienstag. © Alexander Alber
 

Vier „furbetti“ haben SVP und Team K in arge Erklärungsnot gebracht. Warum es so schwer ist, Politik und Moral auf einen Nenner zu bringen.

„Ist Schuler noch zu halten?“ Die Antwort auf diese Frage, gestellt von der Online-Ausgabe der Tageszeitung, ließ nicht lange auf sich warten: „Der Mob will Blut sehen“, postete prompt ein gewisser „Perikles“ – anonym, wie viele, die in den sozialen Medien ihre Wut austoben.

Ausgerechnet in der üblicherweise ruhigsten politischen Zeit des Jahres – Ferragosto – ist es in den beiden größten Parteien des Landes zum Super-GAU gekommen, zum größten anzunehmenden Unfall. Die Tageszeitung hat aufgedeckt, dass drei Landtagsabgeordnete der SVP, ...

weitere Bilder

  • Furbetti SVP-Obmann Achammer, Landeshauptmann Kompatscher Josef Unterholzner

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.