Politik

Im Haunoldland

Aus ff 38 vom Donnerstag, den 17. September 2020

Innichen
In Innichen tritt eine erneuerte SVP gegen die ehemalige Bürgerliste an, die sich nun parteiübergreifend Liste Innichen 2020 nennt. © TV Innichen – Manuel Kottersteger
 

In Innichen verfügt das Edelweiß über die Ratsmehrheit. Doch auf dem Bürgermeistersessel sitzt Rosmarie Burgmann von der Bürgerliste. SVP-Spitzenkandidat Klaus Rainer möchte das ändern.

Es soll groß werden, richtig groß. Das Dorf, die älteste Gemeinde im Lande, will das 1250-Jahr-Jubiläum seiner Gründung mit großem Tamtam begehen. Kein Geringerer als Gründer Herzog Tassilo III. wird zur Feierlichkeit erwartet. Hierzu hat man den Herzog, der schon längst zu Staub zerfallen ist, dank chinesischer Robotertechnik zum Leben erweckt. Man will ihm ein neues Candido Valley präsentieren, und das Image der Touristenabzocker-
Gemeinde und des Zweitwohnungsparadieses abschütteln. Doch der große Anlass befeuert alte und neue Rivalitäten.

Der Bürgermeister ...

weitere Bilder

  • Rosmarie Burgmann, Bürgermeisterin Klaus Rainer, Bürgermeisterkandidat

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.