Politik

Mitbestimmung im Archiv

Aus ff 41 vom Donnerstag, den 08. Oktober 2020

Autonomie­konvent
Sitzung des Autonomie­konvents: Warum will die SVP alles auf die lange Bank schieben? © Autonomie­konvent
 

Vor drei Jahren hat der Konvent der 33 sein Abschlussdokument dem Landtag überreicht. Seitdem herrscht Stillstand in Sachen Autonomiereform. Warum?

Die Latte für dieses neuartige Verfahren war hoch gelegt. Mit eigenem Landesgesetz (Nr. 3/2015) war der Autonomiekonvent als partizipatives Verfahren zur Ausarbeitung von Vorschlägen zur Reform des Autonomiestatuts von 1972 eingesetzt worden. Landeshauptmann Arno Kompatscher gab bei einer feierlichen Eröffnungsveranstaltung am 16. Januar 2016 den Auftakt. Es folgten Open-Space-Veranstaltungen im ganzen Land mit rund 2000 Teilnehmenden und 60 Vereinen.

Aus einem Kreis von 1.829 Bürgern wurde das Forum der 100 ausgelost. In der Folge traf sich dieses Forum ein Dutzend Mal, hörte ...

weitere Bilder

  • Thomas Benedikter

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.