Politik

Gebt uns Südtirol zurück!

Aus ff 02 vom Donnerstag, den 14. Januar 2021

Karl Renner
Karl Renner im April 1945 vor dem Parlament in Wien: „Südtirol gehört vor Gott und der Welt uns.“ © Archiv
 

Wenn es um Südtirol ging, wurde er laut. Der Einsatz des österreichischen Staatskanzlers und Bundespräsidenten Karl Renner für Südtirol. In Erinnerung an seinen 150. Geburtstag.

Es war der 19. Dezember 1945, ein kalter Mittwoch, als der österreichische Staatskanzler Karl Renner den versammelten Abgeordneten des österreichischen Parlaments in Wien zurief: „Man gebe uns ein gesichertes und ausreichendes Staatsgebiet, man gebe uns Südtirol zurück, das vor Gott und der Welt uns gehört und nur aus Kriegserwägungen im Jahre 1919 uns entzogen wurde, man gebe uns dadurch eine haltbare Verbindung mit dem Westen anstelle des bloßen Nordtirol, einer schmalen von Norden und Süden eingesehenen und bedrohten Passage.“

Einen Tag später wurde Renner von der ...

weitere Bilder

  • Karl Renner

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.