Politik

Wie unreife Knaben

Aus ff 12 vom Donnerstag, den 25. März 2021

HPD SAD
Es hat den Anschein, als gehe es nur noch darum, der anderen Seite eins auf die Fresse zu hauen. Die Menschen im Lande schauen, je nach Interesse, gebannt zu oder angeekelt weg. © HPD
 

Gatterer, Alfreider und Kompatscher zoffen sich um Bus und Zug ohne Maß und ohne Stil. Zum Schaden von Land und Leuten.

Drei unreife Knaben in Hemd und Krawatte streiten sich um ein Zugele. Einer liegt am Boden, der zweite hat die Hand erhoben, der dritte ist schon in die Knie gegangen. Die Zeichnung des ff-Karikaturisten Hanspeter Demetz, in Arte HPD, steht zwar augenzwinkernd, aber doch sinnbildlich für den Streit zwischen Sad und Land.

Seit Jahren zofft sich Ingomar Gatterer, Chef der Transportgesellschaft Sad, mit dem Land – verkörpert von Landeshauptmann Arno Kompatscher und Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider. Dabei ist allen Beteiligten längst das Maß und der Stil abhanden ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.