Politik

Corona hilft!

Jasmin Ladurner
Abgeordnete Jasmin Ladurner: „Es braucht flexiblere Rahmenbedingungen für eine bessere Vereinbarkeit von Politik und Familie. Die vergangenen Monate haben gezeigt, was auch digital möglich ist.“ © Alexander Alber
 

Wie bringen Politikerinnen Beruf und Familie zusammen? Ausgerechnet die Pandemie eröffnete neue Wege.

Als Jasmin Ladurner vor drei Wochen ihren kleinen Sohn Anton mit in die Sitzung des 1. Gesetzgebungsausschusses nimmt, kann sich ihr Fraktionskollege Franz Locher wenig später einen bissigen Kommentar nicht verkneifen. „Das war Show und keine Kinderbetreuung. Ich nehme künftig auch meine Jungs mit.“

Ladurner lacht, wenn man sie darauf anspricht. Diese Reaktion des Abgeordneten Locher, 55, habe sie verwundert. Aber sie lasse derlei Tiraden nicht an sich heran. Viele Eltern, besonders Frauen, hätten sich bei ihr gemeldet. Sie freuten sich, dass Ladurner das Thema Vereinbarkeit

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.