Politik

Die Henne, das Ei und zehn Autos

Markus Lobis
Markus Lobis ist Geschäftsführer der Kyklos GmbH in Bozen, die sich mit nachhaltiger Mobilität und innovativer Raumnutzung beschäftigt. © Privat
 

Verkehrsplanung ist der falsche Weg! Was wir brauchen, sagt Markus Lobis, ist eine umfassende Mobilitätsplanung. Ein Gastkommentar.

Die ff hat in der Titelgeschichte in Nummer 36 eines der zentralen Phänomene aufgegriffen, das für die Gestaltung und Nutzung unserer Räume, für die Lebensqualität der Menschen und die Überlebensfähigkeit unseres Planeten von entscheidender Bedeutung ist: die Mobilität. Schon beim Begriff beginnt allerdings der Klärungsbedarf: Mobilität wird zu oft in Kilometern gemessen, und schnell folgt dann die Behauptung, die Mobilität sei in den letzten Jahrzehnten um so und so viel „gewachsen“.

Dabei misst sich Mobilität an ganz etwas anderem. Nämlich daran, ob und

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.