Wirtschaft

Stimmen aus der Wirtschaft: Marco Pappalardo, 49, Bozen

Aus ff 07 vom Donnerstag, den 16. Februar 2017

Marco Pappalardo
Marco Pappalardo ist waschechter Südtiroler. Seine Mutter stammt aus Deutschnofen, der Vater aus Sizilien. Dem IDM-Chef sind beide Kulturen in die Wiege gelegt worden. © Privat
 

Geschäftsführer Südtirol-Marketing IDM

Ich stamme aus einer deutsch-italienischen Familie, bin mit beiden Sprachen aufgewachsen und fühle mich in Südtirol sehr zu Hause. Ich lebe nicht hinter einer Mauer. Aber ich weiß auch, dass es viele gibt, denen es anders geht und die genau hinter so einer Mauer leben.
Die italienische Sprachgruppe hat in den vergangenen 15 Jahren an Stärke verloren. Das ist das Problem in Südtirol. Und genau das fördert den „disagio“. Es gibt weder eine Leitfigur noch jemand, der die italienischen Interessen vertritt. Genau das aber brauchen sie. Das würde auch die Entwicklung vieler ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.