Wirtschaft

Der Kampf um die Windmühlen

Aus ff 09 vom Donnerstag, den 02. März 2017

Fri-el Green Power in Ricigliano
Windpark von Fri-el Green Power in Ricigliano, Kampanien: In ­Verbindung mit Alerion will das Bozner Unternehmen zu neuen Ufern aufbrechen. © Fri-el Green Power
 

Der Energiekonzern Fri-el Green Power der Bozner Gebrüder Gostner hat in einer viel beachteten Übernahmeschlacht die Leitung des ­börsennotierten Energieunternehmens Alerion übernommen – und dem Riesen Edison das Nachsehen beschert. Mit interessanten Folgen.

Der vergangene 30. Januar dürfte Josef Gost­ner noch länger in Erinnerung bleiben. Da war der Wahlrittner nämlich in Mailand auf einer der für ihn wichtigsten Sitzungen der vergangenen Jahre: der Aktionärsversammlung des Energieunternehmens Alerion.
Gostner war nicht nur in seiner Eigenschaft als Geschäftsführer und Mitbesitzer des Bozner Energiekonzerns Fri-el Green Power und damit als Aktionär und Stimmberechtigter gekommen. ...

weitere Bilder

  • Josef Gostner ­Werbekampagne Grafik Windkraft

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.