Wirtschaft

Wieder nach oben

Aus ff 12 vom Donnerstag, den 23. März 2017

Skizze Wintersportbekleidung
Mit Skiplatten hat alles angefangen, dann weitete Vist das Angebot auf Wintersportbekleidung aus. © VIst
 

Immer wieder war die Sportbekleidungsfirma Vist dem Ende nahe. Dank Investoren gibt es das Unternehmen noch. Nun will sich Vist wieder dorthin kämpfen, wo es einmal war. Von einem steinigen Weg nach oben.

Wer die Webseite der Sportbekleidungsfirma Vist anklickt, sieht eine Erfolgsgeschichte. Dabei stand die Firma mehrmals vor dem Aus. Um sie zu retten, wurde sie gespalten – in Vist und Vist Tech. Vist konzentriert sich auf Sportbekleidung, Vist Tech auf Skiplatten und Bindungen. Dank Investoren gibt es beide Unternehmen noch. Die Probleme allerdings auch.
Das zeigt sich an der Situation der Vist Tech. Der Firma geht es gut, sagt Michael Stampfer, seit zwei Jahren Geschäftsführer im Vertrieb der Vist Tech. Der Jahresumsatz 2015 liegt bei rund 2,5 Millionen, die Verluste sind ...

weitere Bilder

  • Materialauswahl Wintersportbekleidung

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.