Wirtschaft

Bademeister

Aus ff 24 vom Donnerstag, den 15. Juni 2017

Kalterer See
Am Kalterer See, einem der größten und beliebtesten Badeseen Südtirols, muss fürs Baden bezahlt werden. © Alexander Alber
 

Private Interessen bestimmen den Zugang zu Südtirols Badeseen. Wem die öffentlichen Gewässer gehören – und was sie damit anstellen.

Wer mit Marlene Piok spricht, hat manchmal den Eindruck, sie würde nicht von einem See sprechen – sondern von einem Seemonster. Über eine halbe Stunde lang kann sich die Vahrner Gastwirtin über den Umgang mit ihrem Eigentum auslassen, ohne ein einziges Mal jenes „Juwel“ zu erwähnen, von dem in ihrer ­Gemeinde so oft die Rede ist. Und glaubt man Marlene Piok, dann hat sie auch alles Recht dazu: „Man will einfach nicht akzeptieren, ...

weitere Bilder

  • Nordseite Kalterer See Grafik Südseite Kalterer See Grafik Montiggler Seen Grafik Völser Weiher Grafik Fennberger See
  • Grafik Wolfsgrubener See Grafik St. Felixer Weiher Grafik Vahrner See

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.