Wirtschaft

Sie sind zurück

Aus ff 46 vom Donnerstag, den 16. November 2017

Illustration Bär und Wolf
69 Risse gehen 2017 auf das Konto von Bär und Wolf. © freepik, ff-Grafik
 

Wolf und Bär bestimmten im Sommer die Schlagzeilen. War die Aufmerksamkeit gerechtfertigt oder reine Panikmache?

Der meteorologische Sommer ­dauert ungefähr 13 Wochen und kaum eine verging, ohne einen Artikel zu den „zurückgekehrten“ Jägern Wolf und Bär. Zeit, Bilanz zu ziehen. 69 Risse gehen 2017 auf das Konto der beiden Raubtiere. Im Verhältnis zu den über Tausend Tieren, die wegen Unwettern, Unfällen, Krankheit oder sonstigem auf den Almen Südtirols verenden, eine relativ geringe Anzahl. Dennoch hat die Rückkehr der ehemals beheimateten Jäger Unsicherheit in Südtirol ausgelöst. Vor allem bei den Bauern, die sich um ihr Almvieh sorgen. Noch ersetzt das Land den Schaden, der von den ...

weitere Bilder

  • Infografik

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.