Wirtschaft

Die große Ungleichheit

Aus ff 48 vom Donnerstag, den 30. November 2017

Infografik
© Alexander Alber, ff-Grafik
 

Auch hierzulande hängen Einkommen und Vermögen weniger von Leistung ab. Sondern von der Gnade der Geburt.

Im Jahr 2016 haben die Südtiroler gut 1,8 Milliarden Euro an Einkommen­steuer bezahlt (155 Milliarden waren es in ganz Italien). Davon kommen 1,1 Milliarden aus lohnabhängiger Arbeit und 350 Millionen aus Rentenbezügen. Gut 79 Prozent der Einkommensteuer (Irpef) haben also Arbeitnehmer und Rentner aufgebracht. Gut 416.000 Menschen (von 520.000) haben in Südtirol ein Einkommen erklärt, 9,5 Milliarden Euro betrug es insgesamt, ein Zuwachs von drei Prozent.
Doch was versteckt sich hinter diesen nackten Zahlen? Wie verteilen sich Einkommen und Vermögen? Wie groß sind die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.