Wirtschaft

Keine Angst vor Gott und Teufel

Aus ff 04 vom Donnerstag, den 25. Januar 2018

Peter Hilpold, Ingemar Gatterer und Mariano Vettori
Verbales Feuerwerk voller Atta­cken und Unterstellungen: Sad-Chef Ingemar Gatterer mit Peter Hilpold (links) und Mariano Vettori während der Pressekonferenz am Mittwoch vergangener Woche im Bozner Hotel Greif. © Alexander Alber
 

Ingemar Gatterer: Wie tickt der Mann, der den Landeshauptmann öffentlich zur Schnecke macht? Über einen Südtiroler Unternehmer, der sich aufführt wie Donald Trump.

An ihm lag es nicht, dass die Pressekonferenz mit Verspätung begann. Es war der winzige „Konferenzsaal“ im Bozner Hotel Greif. Wie muss sich einer fühlen, der in einem weitläufigen Schloss residiert, der auswählen kann zwischen Dutzenden prunkvollen Räumen, aber plötzlich das Gefühl hat, in einer Besenkammer eingepfercht zu sein, gemeinsam mit gut zwanzig Journalisten, die sich auf die Zehen treten?
Punkt 11 Uhr saß Ingemar Gatterer an seinem Tisch, flankiert vom Rechtsanwalt und Sad-Generaldirektor Mariano Vettori zu seiner Linken und Universitätsprofessor Peter Hilpold ...

weitere Bilder

  • Florian Mussner, Luis Durnwalder und Arno Kompatscher Sad-Bus Martin Außerdorfer Christoph Perathoner Gatterer, Rüdiger Grube und Christoph Perathoner
  • Ingemar Gatterer

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.