Wirtschaft

Aufs Horn genommen

Aus ff 16 vom Donnerstag, den 19. April 2018

Grauvieh-„Jubiläumsschau“
Grauvieh-„Jubiläumsschau“ am Sandhof in St. Leonhard in Passeier. April 2017. © Südtiroler Rinderzuchtverband
 

Nach jahrzehntelangem Ringen gehen die Verbände für Rinderzucht und Fleckvieh zusammen. Das Braunvieh muss draußen bleiben. Einblicke in eine seltsame Welt.

Man glaubt ja gemeinhin, dass eine Kuh bloß eine Kuh ist. Aber eine Kuh ist mehr als nur eine Kuh.“ Herbert Lang taxiert sein Gegenüber und beobachtet, ob seine Botschaft auch angekommen ist. Der Geschäftsführer des Südtiroler Rinderzuchtverbandes bemüht sich, das Unverständliche verständlich zu machen. Nämlich eine Antwort auf folgende Fragen zu geben: Warum bloß fusioniert sein Rinderzuchtverband mit dem Fleckviehzuchtverband, also jenem Verband, mit dem man sich gemeinsam jahrzehntelang gegen ein Zusammengehen der großen und weiten Rinderwelt gesperrt hat?
Und warum ...

weitere Bilder

  • Leistungsschau

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.