Wirtschaft

Mensch Maschine

Aus ff 19 vom Donnerstag, den 10. Mai 2018

Michael Reifer von Frener und Reifer
Michael Reifer, Spross des Brixner Unternehmens Frener und Reifer (seine Hand liegt auf dem Geländer der Wendeltreppe aus Glas): „Wenn man eine Fassade möchte, die der Qualität von Stilmöbeln entspricht, ist nix mit Robotern.“ © Alexander Alber
 

Werden wir bald arbeitslos, weil Maschinen unseren Job erledigen?

In der Halle steht ein Prototyp neben dem anderen. Einer gleicht einem Ufo, ein anderer aufgeplatzten Äpfeln. Ein dritter sieht aus wie viele Rechen aus Stahl, die man übereinander geschraubt hat.
Einen besonderen Platz gleich neben dem Aufzug im Erdgeschoss hat die Wendeltreppe – sie besteht völlig aus Glas. Dutzende Versuche waren notwendig, um diesen Prototyp markttauglich zu
machen.
Immer wieder brach das Glas. Doch schließlich haben es die Entwickler geschafft. Die Glastreppe hält. Der Prototyp ist, so wie er hier steht, mehr als eine halbe Million Euro wert. ...

weitere Bilder

  • Infografik Infografik

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.