Wirtschaft

Rizzolli allein zu Haus

Aus ff 23 vom Donnerstag, den 07. Juni 2018

Helmut Rizzolli
Stiftungspräsident und Münzforscher Helmut Rizzolli auf Schloss Maretsch. © Alexander Alber
 

Neuer Unmut in der Stiftung Bozner Schlösser: Jetzt schmeißt Verwaltungsrat Pietro Marangoni hin – weil Stiftungs­präsident Helmut Rizzolli „macht, was er will“.

Genug ist genug. Das hat sich vor drei Wochen Pietro Marangoni gedacht – und ist von seinem Amt als Verwaltungsratsmitglied in der Stiftung Bozner Schlösser zurückgetreten. Der pensionierte Journalist, auf Wunsch des Bozner Bürgermeisters Renzo Caramaschi vor rund eineinhalb Jahren in den Verwaltungsrat der Gemeindestiftung gewählt, hatte von der Eigenmächtigkeit des Verwaltungsratspräsidenten Helmut Rizzolli offenbar genug. Das jedenfalls ist seiner Stellungnahme gegenüber ff zu entnehmen.
Damit wird einmal mehr offensichtlich, dass in der Stiftung Bozner Schlösser mehr als ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.