Wirtschaft

Verfahren

Aus ff 28 vom Donnerstag, den 12. Juli 2018

Bus
Bus auf dem Bozner Busbahnhof: Hat sich die Landesregierung verfahren? © Alexander Alber
 

Das Land hat die 962-Millionen-Euro-Ausschreibung versemmelt. Die Busunternehmen sind in Aufruhr. Die Hintergründe eines Pfuschs.

Markus Silbernagl redet nicht lange um den heißen Brei herum: „Wir begrüßen den Schritt des Landes.“ Aufgrund der komplexen Materie und der unsicheren Rechtslage sei es gut, die Ausschreibung noch einmal zu überarbeiten. Und neu zu starten.
Der Chef des gleichnamigen Busunternehmens war vergangene Woche ins Schwitzen gekommen. Auf Nachfrage hatte die Vergabestelle des Landes mitgeteilt, dass auch Konsortien in das staatliche elektronische Register (Ren) eingetragen sein müssen. Es genüge nicht, dass die einzelnen Mitglieder der Konsortien diesen Nachweis haben.
Damit ...

weitere Bilder

  • Ingemar Gatterer Günther Burger

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.