Wirtschaft

„Ich liebe die Freiheit“

Aus ff 37 vom Donnerstag, den 13. September 2018

Leo Tiefenthaler
Leo Tiefenthaler, 57: „Die Politik an sich interessiert mich nicht so sehr.“ © Alexander Alber
 

Bauernbundobmann Leo Tiefenthaler über Anzug und Schlappen, Tradition und Bio, Flughafen und grüne Wiese. Er sagt: „Wir Bauern wollen mitreden.“

ff: Warum treten Sie im Gegensatz zu den meisten Ihrer Bauernkollegen stets im Anzug auf?

Leo Tiefenthaler: Aus einem einfachen Grund: Wenn man ein bestimmtes Amt bekleidet, sollte man sich entsprechend kleiden. Aber zu Hause bei der Arbeit sieht man mich in kurzen Hosen oder Jeans, T-Shirt und Schlappen oder festen Schuhen.­ Das gefällt mir gut, ich bin ein ­freiheitsliebender Mensch.

Sie haben also nicht oft Gelegenheit, leger gekleidet zu sein?
(lacht) Stimmt. Das geht sich höchstens samstags oder sonntags oder ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.