Wirtschaft

Das Ende einer Tradition

Aus ff 42 vom Donnerstag, den 18. Oktober 2018

Kurhaus Guggenberg in Brixen
Kurhaus Guggenberg in Brixen © Alexander Alber
 

Das Kurhaus Guggenberg in Brixen gehört jetzt der Stiftung Sparkasse. Aus ihm soll jetzt ein Pflegeheim werden. Nicht alle sind damit glücklich.

Der Beschluss im Verwaltungsrat der Stiftung Sparkasse am 4. Oktober fiel einstimmig: Ja, wir kaufen das Kurhaus Guggenberg – und verstärken unser Engagement im sozialen Bereich. Ziel ist es, das Kurhaus, in dem seit dessen Gründung 1890 die sogenannten Schönen und Reichen ihre Körper auf Vordermann brachten, in ein Wohn-, Betreuungs- und Pflegeheim für Senioren umzuwandeln. Für den Kauf muss die Stiftung 10 Millionen Euro auf den Tisch legen – und Schulden in Höhe von rund 4 Millionen Euro übernehmen.

Das Guggenberg-Drama (ff 33/2018) fand damit einen ...

weitere Bilder

  • Konrad Bergmeister

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.