Wirtschaft

Das Geschäft mit dem Pfand

Aus ff 02 vom Donnerstag, den 10. Januar 2019

Auktion im Dorotheum
Eine Auktion im Dorotheum in Wien: „Wir versteigern vor allem Objekte, die von den Kunden nicht mehr ausgelöst werden.“ © Dorotheum/R. R. Rumpler
 

Der Pfandkredit hat in Italien große Tradition. Zwei Südtiroler beleben sie neu und drücken ihr heute den Stempel auf: Lucas Tinzl und Rainer Steger.

Im Arbeitszimmer von Lucas Tinzl in Bozen bekommt man eine Ahnung davon, was der Mann beruflich macht. Hier stehen antike Möbel neben zarten Skulpturen, ausdrucksstarken Bildern, dicken Büchern und modernen Designerstücken. Lucas Tinzl ist Gesellschafter und Geschäftsführer des größten Auktionshauses in Mitteleuropa – des Wiener Dorotheums. Ihm gehören rund 18 Prozent des Dorotheums.
Der Mann ist nicht leicht für ein Interview zu kriegen. In den letzten Dezembertagen klappt es aber doch. Gemeinsam mit Rainer Steger stellt er sich den Fragen dieses Magazins. Steger, in ...

weitere Bilder

  • Versteigerte Objekte Rainer Steger Lucas Tinzl

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.