Wirtschaft

Die Rückkehr der 33

Aus ff 11 vom Donnerstag, den 14. März 2019

Im Studio des Fernsehsenders Video 33
Fernsehsender Video 33: Erreicht pro Tag in der Region laut den Zählern von Auditel mehr als 75.000 Zuschauer. © Alexander Alber
 

Südtirols Privat-TV-Sender Video 33 und SDF standen 2017 vor dem Aus. Dann kam Albino Leonardi – und alles wurde anders.

Video 33 ist das, was man ein Urgestein nennt: Der TV-Sender wurde 1986 vom damaligen Landtagsabgeordneten Rolando Boesso gegründet. Anfangs war er nur in Bozen empfangbar. Heute ist Video 33 in ganz Südtirol und zum Teil auch im Trentino ein fixer Bestandteil der TV-Kanalpalette. Pro Tag erreicht der Sender nach Angaben der unabhängigen Zähler von Auditel mehr als 75.000 Zuschauer. Dabei stand der Sender vor eineinhalb Jahren vor dem Aus.
Im Jahr 2009 übernahm die Rosengarten GmbH rund um Speckkönig Franz Senfter den Privatsender, parallel dazu stampfte man den ersten ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.