Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Wirtschaft

Obstwiese 4 Sterne S

Aus ff 24 vom Donnerstag, den 13. Juni 2019

Riffian und sein neues Hotelprojekt
Riffian und sein neues Hotelprojekt © Alexander Alber
 

Nach Fällen in Latsch und Feldthurns soll auch in Riffian ein Hotel im Grünen errichtet werden. Auch eine Bannzone scheint kein Hindernis mehr zu sein.

Es ist dies eine Chance für die Zukunft Riffians. Wenn Betriebe dichtmachen und keine neuen Betten dazukommen, dann wird es mit der Gastronomie, dem Einzelhandel und anderen wirtschaftlichen Bereichen im Dorf bergab gehen.“
Die Chance ist für Ulrich Königsrainer ein neues Hotelprojekt in Riffian. Königsrainer ist Präsident des Tourismusvereins Passeiertal. Als solcher beobachtet er mit Sorge, dass die Anzahl der Übernachtungen in der kleinen Gemeinde am Eingang des Passeiertales seit Jahren stagniert (rund 100.000), während sie taleinwärts stetig am Steigen ist.
Der ...

weitere Bilder

  • Riffian und sein neues Hotelprojekt

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.