Wirtschaft

Südtirol oder Dolomiten?

Aus ff 29 vom Donnerstag, den 18. Juli 2019

Ist Südtirol ein Begriff?
Südtirol ist im deutschsprachigen Raum ein Begriff. Aber wie sieht es in Asien und in den USA aus? © Alexander Alber
 

Ist Südtirol außerhalb Europas eine Marke – oder müsste sich unser Land anders nennen? Die IDM beschäftigt sich mit dieser heiklen Frage. Marketing-Experte Michael Oberhofer sagt, worauf es ankommt, um im internationalen Tourismus Erfolg zu haben.

Wer kennt schon Südtirol, fragt der Sternekoch Norbert Niederkofler (Titelgeschichte ff 28/2019) – und stellt unserer Tourismuswerbung, vor allem der IDM, die Rute ins Fenster. Niederkofler kritisiert, dass man zu sehr auf die regionalen und ethnischen Besonderheiten Rücksicht nimmt, und dabei vergisst, dass in den USA oder Asien – Zitat – „Südtirol kein Mensch kennt“.

Es sei höchst an der Zeit, auf dem internationalen Markt mit einer einzigen Marke aufzutreten: „Mir ist es egal, ob man sich für Südtirol oder Dolomiten entscheidet. Allerdings muss uns klar ...

weitere Bilder

  • Michael Oberhofer

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.