Wirtschaft

Umdenken gefragt

Aus ff 32 vom Donnerstag, den 08. August 2019

Maria Kuenzer
Maria Kuenzer, 61, ist seit Anfang 2019 Landesrätin für Raumordnung und Landschaftsschutz. © Alexander Alber
 

Maria Kuenzer, Landesrätin für Raumordnung und Landschaftsschutz, setzt auf Ressourcenschonung. Wer von der Natur profitiert, sollte ihr etwas zurückgeben. (Interview zu "Landschaft in Not")

ff: Neue Tourismuszonen, neue Hotelprojekte: Das neue Raum­ordnungsgesetz naht, und es scheint so etwas wie Torschluss­panik ausgebrochen zu sein.

Maria Kuenzer: Wir dürfen bis zum Inkrafttreten des neuen Gesetzes nicht jene belohnen, die noch schnell ein Projekt einreichen. In der freien Naturlandschaft sollte es jetzt schon keine neuen Tourismuszonen mehr geben. Es legitim, wenn der Einzelne für sich nach Entwicklungsmöglichkeiten sucht, doch es ist wichtiger denn je, dass es eine übergeordnete Verantwortung ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.