Wirtschaft

Unter Druck

Aus ff 38 vom Donnerstag, den 19. September 2019

Äpfel
© Alexander Alber
 

Südtirols Apfelwirtschaft liegt europaweit im ­Spitzenfeld, steht aber vor großen ­Herausforderungen. Was sie plagt, was ihr gefährlich werden kann und wie sie sich behaupten will. Eine Flurbegehung.

Maschinenlärm, Kunstlicht. Ein Stapler fährt zwischen am Boden verlaufenden gelben Linien hin und her. Er hat Großkisten auf die Gabel geladen und versorgt eine riesige Sortieranlage samt Wasserbahnen mit Apfelnachschub. Staplerfahrer ist keiner zu sehen, die Maschine fährt fahrerlos, wie von Geisterhand gesteuert.

„Ja, der ist schon fleißig“, sagt Stefan Rinner und lacht. Wir befinden uns in der Obstgenossenschaft Juval in Kastelbell-Tschars. Unser Führer mahnt uns, auf dem Besucherparcours zu bleiben. Menschen, die hier eigene Wege gehen, bringen in der nahezu ...

weitere Bilder

  • Hochregallager Gala-Ernte Vollerwerbsbauer Walter von Leon Infografik Apfelanlage
  • Obstgenossen­schaft

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.