Wirtschaft

Ausser Kontrolle

Aus ff 47 vom Donnerstag, den 21. November 2019

Sitz der Agentur für ­E­innahmen in Bozen
Viele Fenster, aber wenig Transparenz: Die ­Entscheidungen der Agentur für ­E­innahmen werfen viele Fragen auf. © Alexander Alber
1

Mit einem fetten Steuerbonus lockt Italien seine klugen Köpfe aus dem Ausland zurück. Wer in Südtirol ansucht, muss aber mit Rückzahlung und Strafe rechnen. Warum nur?

Ende des Jahres tippen die Mitarbeiter der Bozner Agentur der Einnahmen besonders hektisch auf die Tasten ihrer Tastatur. Am Ende des Jahres verjährt wieder ein Steuerjahr, also intensiviert die Agentur ihre Kontrollen, damit die negativen Steuerbescheide rechtzeitig durchs Land geschickt werden können. In den nächsten Monaten werden viele Südtiroler, die im Ausland studiert haben, einen Einschreibebrief erhalten, Betreff: „Rientro dei cervelli.“

Während am Bozner Giorgio-Ambrosoli-Platz hektisch in die Tasten gehaut wird, zieht Alexandra Egger in ihrem ...

weitere Bilder

  • Alexandra Egger berät Betroffene Eingangstür der Agentur für Einnahmen

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

1 Kommentar
Valentin Fischer
23. November 2019, 20:20

Wenn die Agentur für Einnahmen so weiter macht, kommt dann bald gar keiner mehr zurück ins Land. Auguri! antworten

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.