Wirtschaft

Das letzte Gebot

Aus ff 36 vom Donnerstag, den 03. September 2020

Johanneum
Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auf einen Blick: Das Johanneum ist eine große Baustelle, die seit Jahren stillsteht. Jetzt wollen neue Investoren das Gebäude kaufen und umbauen. © Alexander Alber
 

Seit Jahren verfällt das Johanneum in Dorf Tirol. Die Gostner Brüder wollen nun Gebäude und Grundstück an ausländische Investoren verkaufen. Ein heikler Immobiliendeal.

Stuff. Komprimiert man die Haltung aller Beteiligten des aktuell größten Immobiliendeals in Südtirol auf einen Begriff, ist stuff der richtige. Erich Ratschiller, Bürgermeister der Gemeinde Dorf Tirol, sagt, „wir sind stuff“, und auch Architekt Klaus Valtingojer ist „stuff“.

Vor genau elf Jahren schrieb ff das erste Mal über das geplante „Senioren-Mekka“ im Johanneum in Dorf Tirol (ff 36/09). Im Jahr zuvor war das ehemalige Bischöfliche Knabenseminar an die Unternehmer Franz Lanthaler, seine Frau Christa Seppi und Josef, Ernst und Thomas Gostner ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.