Wirtschaft

Fliegt raus, wer redet?

Aus ff 43 vom Donnerstag, den 22. Oktober 2020

Whistleblower
Bei der Caritas läuft jetzt die Suche nach den internen ff-Informanten. © ff-Grafik
 

Der Fall Caritas wirft grundsätzliche Fragen auf: Wie geschützt sind eigentlich Hinweisgeber, die Missstände am Arbeitsplatz öffentlich machen?

Die ff-Berichterstattung von vergangener Woche über den umstrittenen Führungsstil innerhalb der Caritas hat nicht nur medial Wellen geschlagen. Auch innerhalb von Südtirols größter Hilfsorganisation ist die Aufregung groß. Der Bericht über ein Klima der Angst und des Misstrauens hat zu teils erwarteten Reaktionen geführt. Während sich die obere Führungsebene, namentlich die Bereichsleiter und ein Teil der Mitarbeiterschaft, intern mit der Direktion solidarisierten, ist ein anderer Teil der Mitarbeiter froh darüber, dass die geballte Kritik am Führungsstil der Direktion ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.