Wirtschaft

Der Nerv der Zeit

Aus ff 43 vom Donnerstag, den 22. Oktober 2020

Josef Mayr
Bauer und Unternehmer Josef Mayr, Biogas-Wipptal-Sitz in Wiesen/Pfitsch bei Sterzing: „Dank Greta Thunberg ist green und bio volle in.“ © Mic
 

Die schwer angeschlagene Biogas Wipptal GmbH hat potente Partner gefunden und will einen neuen Markt erschließen: umweltfreundlichen Treibstoff für LKW.

„Greta Thunberg, Fridays for Future und so, das alles ist sehr wichtig für uns. Weil die geben derzeit den Ton an, die treiben die Politik vor sich her. Jetzt setzen sie alle auf green und bio. Also machen wir auch green und bio.“

Josef Mayr mag vieles sein, green und bio ist er nicht. Aber er ist ein griffiges Beispiel für die kreativen Geschäftsideen, die hinter trendigen Schlagwörten wie „Nachhaltigkeit“, „Energiewende“ und „klimaneutral“ geboren werden. Wenn fossile Brennstoffe zu einem No-Go geworden sind, dann setzt man eben auf Brennstoffe aus erneuerbaren ...

weitere Bilder

  • Biogas-Wipptal-Sitz in Wiesen/Pfitsch bei Sterzing

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.